Tomaten Ricotta Pasta & Frikadellen

25 Minuten

2 Personen

Zutaten:

300 g Hackfleisch 80 g Paniermehl 1 Ei frische Petersilie 1 frischer Chili (nach Geschmack) 3 TL Öl 1 Zwiebel, gehackt 1 Glas Saclà Pesto Tomaten & Ricotta 175 g Gabelnudeln (Penne, Fussili etc.) Salz und Pfeffer

Tomaten Ricotta Pasta & Frikadellen

Zubereitung:

Mischen Sie Hackfleisch, Paniermehl, Ei und die Petersilie in einer Schüssel und schmecken mit Salz und Pfeffer ab.

Erhitzen Sie das Öl in der Pfanne und dünsten die gewürfelten Zwiebeln darin und lassen sie abkühlen. Geben Sie die Zwiebeln zur Hackfleischmasse, (fügen nach Geschmack Chilli hinzu) mischen alles gut durch und formen ca. 10 Frikadellen. Braten Sie die Frikadellen in heißem Öl bei mittlerer Hitze für ca. 15-20 Minuten bis sie braun und vollständig durch sind.

Kochen Sie die Nudeln nach Packungsanweisung al dente. Gießen Sie das Nudelwasser ab und schütten die fertig gegarten Nudeln wieder zurück in den Topf. Rühren Sie das Saclà Pesto Tomaten & Ricotta unter die Nudeln.

Richten Sie die Nudeln auf zwei Tellern an und ordnen jeweils die Frikadellen darauf an. Garnieren Sie mit frischer Petersilie.