Poulardenbrustroulade auf gegrilltem Mittelmeergemüse mit Pesto Tomaten & Sommertrüffel

45 Minuten

4 Personen

Zutaten:

4 x Poulardenbrust, ohne Haut 100 g Blattspinat 100 g Ziegenkäse 20 g Butter 80 g getrocknete Tomaten, in Streifen geschnitten 1 Paprika, gelb 1 Paprika, rot 1 Zucchini Olivenöl Kräuter der Provence Salz, Pfeffer, Zucker 1 Glas Saclà Selezione Pesto Tomaten & Sommertrüffel

Poulardenbrustroulade auf gegrilltem Mittelmeergemüse mit Pesto Tomaten & Sommertrüffel

Zubereitung:

Legen Sie die gewaschene, leicht plattierte Poulardenbrust auf ein Stück Alufolie und würzen sie mit Salz und Pfeffer. Schmecken Sie den gewaschenen Blattspinat mit etwas flüssiger Butter, Salz und Pfeffer ab und verteilen ihn längs, in der Mitte des Geflügelfleisches. Legen Sie nun die getrockneten Tomaten und den zerkleinerten Ziegenkäse ebenfalls in die Mitte auf den Blattspinat. Rollen Sie die Poulardenbrust in der Alufolie der Länge nach ein und drehen die überstehenden Enden der Folie ein, so dass sich die Rolle nicht öffnen kann.
Erhitzen Sie etwas Olivenöl in einer ofenfesten Pfanne oder Kasserolle, legen die vier Poulardenröllchen in der Alufolie hinein und garen alles für ca. 15 Minuten bei 180°C im Backofen.

Schneiden Sie in der Zwischenzeit die Paprika und Zucchini in Streifen. Marinieren Sie das Gemüse mit einer Mischung aus Olivenöl, Salz, Pfeffer, Kräutern der Provence sowie einer Prise Zucker und grillen es für einige Minuten in einer Grillpfanne.

Erwärmen Sie das Selezione Pesto Tomaten & Sommertrüffel in einer beschichteten Pfanne.

Verteilen Sie das Gemüse zu gleichen Teilen auf vier Tellern. Schneiden Sie nun die Poulardenbruströllchen in Scheiben und richten sie auf dem Gemüsebett an. Beträufeln Sie das Gericht mit der erwärmten Selezione Sauce. Sofort servieren!