Polenta mit Gorgonzola-Käse überbacken

10 Minuten

2 Personen

Zutaten:

200 g Polenta 1 Glas Saclà Peperoncino e Mozzarella 200g Gorgonzola-Käse Salz und Pfeffer 1 Esslöffel Olivenöl Extra Vergine

Polenta mit Gorgonzola-Käse überbacken

Zubereitung:

Heizen Sie den Ofen auf 180° C vor. Kochen Sie die Polenta gemäss den Angaben auf der Verpackung. Gießen Sie die heiße Polenta zum Abkühlen in ein hohes, feuchtes Gefäß, damit sie nicht anklebt. Schneiden Sie die erkaltete Polenta in 4×4 cm große Würfel und geben Sie die Würfel in eine Gratinform. Nun bedecken Sie die Polentastücke mit einem Löffel Saclà Peperoncino e Mozzarella Sauce und einem großen Stück Gorgonzola-Käse. Träufeln Sie über die einzelnen Würfel anschließend etwas Olivenöl. Backen Sie die Würfel für ca. 10 Minuten bis der Käse geschmolzen und die Polenta goldbraun gebacken ist. Servieren Sie das Gericht heiß.