Gefüllte Piadina

5 Minuten

6 Personen

Zutaten:

150 g Cheddar Käse, gerieben (oder ein anderer Hartkäse) 150 g Mozzarella, geschnitten 6 Frühlingszwiebeln, gesäubert und geschnitten 4 EL frisch gehackter Koriander (oder Basilikum) 4 EL Saclà Pesto aus Tomaten mit Ricotta 8 x 20cm Piadina-Stücke (dünnes Fladenbrot)

Gefüllte Piadina

Zubereitung:

Mischen Sie den Käse mit dem Mozzarella, den Frühlingszwiebeln und dem Koriander (Basilikum).
Dann heizen Sie ein Blech oder eine nicht-haftende Bratpfanne auf mittlerer Hitze vor. Bestreichen Sie die Hälfte der Piadina mit dem Saclà Pesto aus Tomaten und Ricotta und stellen sie beiseite.
In der Zwischenzeit geben Sie eine Piadina in die heiße Pfanne und bestreuen sie mit der Käse-Kräutermischung, darauf legen Sie eine der bereits vorbereiteten Piadina.
Braten Sie die Piadina für ca. 1 Minute bis der Boden goldgelb ist und der Käse zu schmelzen beginnt. Wenden Sie die Piadina vorsichtig und braten Sie für weitere 1-2 Minuten. Stellen Sie die Piadina warm.
Verfahren Sie genau so mit allen weiteren Zutaten. Schneiden Sie die Piadinas in Ecken und servieren sie mit Salat.