Gebackene Gnocchi mit Spinat und Pinienkernen

40 Minuten

4 Personen

Zutaten:

25g Butter 225g Blattspinat 400g Gnocchi (Fertigprodukt) 1 Glas Saclà Pesto mit Bärlauch 50g Pecorino Käse, gehobelt 2 TL Pinienkerne, geröstet Salz, Pfeffer

Gebackene Gnocchi mit Spinat und Pinienkernen

Zubereitung:

Heizen Sie den Ofen auf 190°C vor. Erhitzen Sie die Butter in einer großen beschichteten Pfanne. Fügen Sie den Spinat hinzu und schmecken mit Salz und Pfeffer ab. Lassen Sie alles bei leichter Hitze für 1-2 Minuten einkochen. Geben Sie den Spinat in ein Sieb und drücken mit der Rückseite eines Löffels die Flüssigkeit aus.
Kochen Sie in der Zwischenzeit die Gnocchi in sprudelndem Salzwasser für 2-3 Minuten. Parallel rösten Sie die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl kurz an. Anschließend gießen Sie die Gnocchi gut ab, schütten sie in eine Auflaufform und heben den Spinat sowie den Pesto mit Bärlauch unter. Streuen Sie nun den gehobelten Pecorino-Käse sowie die gerösteten Pinienkerne darüber und backen das Gericht im Ofen für 15-20 Minuten.