Canapés

60 Minuten

8 Personen

Zutaten:

Für den Teig: 1 TL Backhefe 1TL Salz 1 EL Olivenöl 600 g Weißmehl 80 g Saclà Pesto Rosso 300 ml warmes Wasser, abgekocht
Für den Belag: 24 Garnelen 1 Glas Saclà Pomodori al forno Capperi, abgetropft 125 g cremiger Frischkäse 2 EL Saclà Pesto alla Genovese 24 frische Basilikumblätter

Canapés

Zubereitung:

Heizen Sie den Backofen auf 200°C vor. In der Zwischenzeit geben Sie in die Brotbackmaschine alle Zutaten für den Teig und betätigen den Befehl für Pizza/Teig. Es braucht ca. 45 Minuten bis die richtige Teigkonsistenz fertiggestellt ist.
Legen Sie den Teig dann auf eine Mehl bestäubte Arbeitsfläche und kneten ihn einige Minuten durch. Rollen Sie den Teig nun aus bis er eine Dicke von ca. 4 cm hat. Stechen Sie aus dem Teig 24 kleine Kreise aus und setzen Sie diese auf ein Backpapier. Mit den Knöcheln Ihrer Finger drücken Sie Mulden in die Teigtaler. Beträufeln Sie sie mit Olivenöl und lassen sie ca. 30 Minuten in einem warmen Raum stehen.
Backen Sie die Brottaler ca. 20 Minuten im Ofen, überprüfen Sie nun, ob sie zu schnell bräunen. Ist das der Fall, dann bedecken Sie sie mit etwas Backpapier und lassen sie so 25 Minuten weiter backen.
Nehmen Sie die Brottaler aus dem Ofen, lassen sie kurz auskühlen und belegen sie dann mit dem Frischkäse, den Sie zuvor mit den Pestosaucen gemischt haben, den Garnelen und je einem halben Stück Pomodori al forno. Garnieren Sie die Canapés mit den Kapern aus dem Pomodori al forno Glas und den frischen Basilikumblättern.

Vorschläge
Die Brottaler können Sie auch einen Monat lang einfrieren und nach dem Auftauen erwärmen und belegen.