Basilikum Tagliatelle mit Baby-Tintenfischen

40 Minuten

4 Personen

Zutaten:

300g Baby-Tintenfische 3 EL Olivenöl extra vergine 1 Glas Saclà Originale Arrabbiata Pastasauce Salz und Pfeffer
Für den Teig: 100g Hartweizenmehl 200 g Soft Weizenmehl 2 Eier, 1 Eigelb, Salz 2 EL Pesto alla Genovese

Basilikum Tagliatelle mit Baby-Tintenfischen

Zubereitung:

Rezept von Gemma & Sandra Strocco, Köchinnen aus dem Michelin Star Restaurant Ca’Vittoria, Tigliole (Asti, Piemont)

Für den Teig (Tagliatelle): Mischen Sie alle Zutaten und kneten sie gut durch. Mit Hilfe einer Pastamaschine fertigen Sie sehr dünne Teiglagen. Während diese trocknen, wenden Sie sie häufiger. Dann ziehen Sie jede Lage durch die Pastamaschine, um Tagliatelle daraus herzustellen. Die Tagliatelle auf ein mit Mehl bestreutes Blech legen, um zu vermeiden, dass die Pasta anhaftet.

Für die Sauce: Schneiden Sie die Tintenfische in dünne Streifen und sautieren diese für 3-4 Minuten auf hoher Flamme. Die kleinen Tentakel legen Sie auf die Seite.

Kochen Sie die Tagliatelle in gesalzenem Wasser al dente (2-3 min). Lassen Sie die Pasta abtropfen und vermengen sie in einer hohen Pfanne vorsichtig mit der Saclà Originale Sauce.

Legen Sie einige dünne Tintenfischstreifen jeweils auf einen Teller. Fügen Sie dann die Nudeln mit der Tomatensauce hinzu und garnieren Sie diese mit den kleinen Tentakeln. Sofort servieren.