Datenschutzerklärung

Sehr geehrter Benutzer, diese Informationen wurden im Einklang mit Artikel 13 der EU-Verordnung 2016/679 (im Folgenden „die Verordnung“) erstellt. Sie gelten für Nutzer der Website http://www.sacla.it und die Web-Services von F.lli Saclà S.p.A und. Sie enthalten Angaben zu unserer Datenschutzrichtlinie und erklären, wie wir personenbezogene Daten verarbeiten, wenn Sie unsere Seite besuchen und, wo dies nötig ist, eine informierte, ausdrückliche Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten geben.
Diese Informationen beziehen sich auf die Website der F.lli Saclà S.p.A. und unsere übrigen Websites, die Benutzer über Links besuchen (z. B. http://www.casasacla.com).

Verantwortlicher

Verantwortlich für die von Ihnen bereitgestellten Daten ist die F.lli Saclà S.p.A. mit eingetragenem Firmensitz in Piazza Amendola, 2 – Asti.

Art der verarbeiteten Daten

Browserdaten

Die für den Betrieb dieser Website verwendeten IT-Systeme und Softwareverfahren erfassen im regulären Betrieb personenbezogene Daten, die im Rahmen der verwendeten Internetkommunikationsprotokolle übertragen werden.

Die Informationen werden nicht gesammelt, um sie mit der betreffenden Person in Verbindung zu bringen, doch ihrer Art nach könnten aus ihnen in Verbindung mit den von Drittparteien erfassten Daten Rückschlüsse auf den betreffenden Benutzer gezogen werden.

Zu dieser Datenkategorie gehören die IP-Adressen oder Domänennamen der Computer, über die die Verbindung zur Seite hergestellt wurde, die URIs (Uniform Resource Identifiers) angeforderter Ressourcen, der Zeitpunkt der Anfragen, die zum Einreichen der Anfrage beim Server verwendeten Verfahren, die Größe von als Antwort erhaltenen Dateien, numerische Codes für die Statusangabe des antwortenden Server (erfolgreich, Fehler usw.) sowie weitere Parameter in Verbindung mit dem Betriebssystem und der Computerumgebung des Benutzers.

Diese Daten werden lediglich zur Erhebung anonymer statistischer Daten zur Websitenutzung und zur Überprüfung ihrer ordnungsgemäßen Funktion verwendet und sofort nach der Verarbeitung gelöscht. Die Daten könnten im Fall von Cyberkriminalität, durch die die Seite geschädigt wird, zur Feststellung der Verantwortung verwendet werden. Abgesehen von dieser Möglichkeit werden Internet-Kontaktdaten aktuell so lange aufbewahrt, wie dies für die Erhebung statistischer Daten erforderlich ist.

Freiwillig von Benutzern bereitgestellte Daten

Für das Senden von Informationsanfragen nach dem Ausfüllen des Formulars auf der Website ist gegebenenfalls eine ausdrückliche Erlaubnis der Speicherung personenbezogener Daten erforderlich, damit die dafür notwendigen Verfahren ausgeführt werden können.

Wenn der Nutzer bei Nutzung unserer Seite auf eine andere Art personenbezogene Daten Dritter bereitstellt oder verarbeitet, wird grundsätzlich unter Übernahme der gesamten Verantwortung garantiert, dass für diese spezielle hypothetische Verarbeitung eine angemessene Rechtsgrundlage gemäß Artikel 6 der Verordnung besteht, die eine Verarbeitung der betreffenden Informationen legitimiert.

Ort und Zweck der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung in Verbindung mit den Web-Services dieser Seite erfolgt am genannten eingetragenen Firmensitz der F.lli Saclà S.p.A. durch Beauftragte für die Datenverarbeitung. Aus dem Web-Service resultierenden Daten werden nicht weitergegeben. Wenn Benutzer gezielte Anfragen stellen (Anforderung von Informationen, Reklamationen usw.), werden ihre eingegebenen personenbezogenen Daten ausschließlich zur Erfüllung der betreffenden Anfrage verwendet sowie zur Erfüllung gesetzlicher, buchhalterischer oder steuerlichen Verpflichtungen und werden nur im nötigen Umfang oder nach Erteilung einer betreffenden Erlaubnis an Drittparteien weitergeleitet.

Empfänger personenbezogener Daten

Ihre personenbezogenen Daten können zu den oben genannten Zwecken mit folgenden Parteien geteilt werden:

  • Datenverarbeiter, und zwar i) Personen, Unternehmen oder professionelle Organisationen, die Beratungs- und Support-Dienste für die F.lli Saclà S.p.A leisten; ii) Parteien, deren Beteiligung zur Bereitstellung der Dienste erforderlich ist (z. B. Hosting-Anbieter); iii) Parteien, die technische Wartungsarbeiten ausführen (einschließlich der Wartung der Netzwerkausrüstung und elektronischen Kommunikationssysteme);
  • Parteien, Organisationen oder Behörden, die per Gesetz oder auf Anordnung von Behörden über Ihre personenbezogenen Daten informiert werden müssen;
  • Personen, die von der F.lli Saclà S.p.A. mit der Verarbeitung personenbezogener Daten beauftragt wurden, um die für die Bereitstellung der Services unbedingt notwendige Aufgaben auszuführen, und die sich zur Wahrung der Vertraulichkeit verpflichtet haben oder gesetzlich dazu verpflichtet sind.

Verfahren zur Verarbeitung, Übertragung und Speicherung von Daten

Personenbezogene Daten werden mit automatisierten und nicht automatisierten Werkzeugen verarbeitet und so lange aufbewahrt, wie zur Erfassung unbedingt notwendig ist, und/oder für die gesetzlich vorgeschriebene Aufbewahrungsdauer und nur so lange wie dies von der italienischen Gesetzgebung zum Schutz persönlicher Interessen zulässig ist (Artikel 2946 ff. des Zivilgesetzbuches).

Es wurden spezielle Sicherheitsmaßnahmen gegen den Verlust oder die ungesetzliche oder unfaire Verwendung der Daten sowie den Zugriff durch Unbefugte.

Bestimmte personenbezogene Daten könnten an Empfänger außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums weitergeleitet werden. Die F.lli Saclà S.p.A. garantiert, dass die Daten in diesem Fall in Übereinstimmung mit der Verordnung verarbeitet werden. In der Praxis erfolgt dies auf Grundlage der Entscheidung der Europäischen Kommission zur Angemessenheit von Standardvertragsklauseln oder einer anderen angemessenen Rechtsgrundlage.

Rechte der betroffenen Personen

Gemäß Artikel 15 ff. der Verordnung haben die betroffenen Personen das Recht, bei F.lli Saclà S.p.A. Einsicht in die über sie gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen. Außerdem haben Sie ein Recht auf die Berichtigung oder Löschung ihrer Daten, Widerspruch gegen ihre Verarbeitung sowie auf eine Einschränkung der Verarbeitung gemäß Artikel 18 der Verordnung. Die betroffenen Personen können gemäß Artikel 20 der Verordnung außerdem ihre Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format anfordern, soweit dies möglich ist.

Die betroffenen Personen haben gemäß Artikel 77 der Verordnung das Recht, Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzbehörde einzulegen, wenn sie glauben, dass ihre personenbezogenen Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden.

Alle Anfragen müssen schriftlich über das Formular auf der Unternehmenswebsite www.sacla.it bei F.lli Saclà S.p.A. eingereicht werden.