Thunfisch-Bohnengratin

10 Minuten

2 Personen

Zutaten:

4 EL Béchamelsauce 25 g Pecorino Käse, gerieben 1 Glas Saclà Fagiolata con funghi, abgetropft 200 g Thunfisch (Konserve) Petersilie, grob gehackt abgeriebene Schale und Saft einer Zitrone Salz und frisch geriebener schwarzer Pfeffer

Thunfisch-Bohnengratin

Zubereitung:

Mischen Sie die Sacla Fagiolata con funghi, die Thunfischstücke, die Petersilie und die Zitronenschale miteinander. Würzen Sie alles gut und geben es in eine flache, ofenfeste Auflaufform. Nun vermengen Sie die Béchamelsauce mit dem Zitronensaft und viel schwarzem Pfeffer. Geben Sie diese Sauce über die Thunfischmischung, streuen den geriebenen Käse darüber und grillen Sie es im Ofen bei (200° C, Umluft) bis das Gratin schon knusprig und goldbraun ist. Servieren Sie dazu Brot und einen grünen Salat.