Spaghettini in Pesto Paprika mit Feigen & Haselnüssen, Flusskrebsen und grünem Spargel

25 Minuten

4 Personen

Zutaten:

500g Spaghettinis 200g Krebsschwänze 300g grüner Spargel 1 gelbe Paprika Etwas gehackter Estragon Olivenöl Salz 1 Glas Saclà Selezione Pesto Paprika mit Feigen & Haselnüssen

Spaghettini in Pesto Paprika mit Feigen & Haselnüssen, Flusskrebsen und grünem Spargel

Zubereitung:

Kochen Sie die Spaghettini in reichlich Salzwasser nach Packungsanleitung „al dente“.
Schneiden Sie vom Spargel die Enden ab und kochen ihn in Salzwasser für 10 Minuten.
Entkernen Sie die Paprika und schälen sie mit Hilfe eines Sparschälers. Schneiden Sie sie anschließend in kleine Stücke. Erhitzen Sie Olivenöl in einer Pfanne und dünsten die Paprikastücke kurz an, geben Sie nun den vorgegarten Spargel und die Flusskrebse hinzu. Dünsten Sie alles weiter und geben dann das Pesto Paprika mit Feigen & Haselnüssen hinzu. Erwärmen Sie diese Mischung, bevor Sie die abgegossenen Spaghettini unter die Sauce schwenken, um alles gut zu vermischen.

Richten Sie die Spaghettini auf vier Tellern an und garnieren mit einigen verbliebenen Spargelspitzen und etwas frischem Estragon. Buon Appetito!