Linguine mit einer Sauce aus Tomaten, Mandeln und Brotkrumen

30 Minuten

4 Personen

Zutaten:

100g Ciabatta Brot, in Stücke geschnitten 4 EL Olivennöl 1 große Knoblauchzehe, geschält und zerdrückt 1 gehäufter EL Petersilie, gewaschen und gehackt 500g Linguine 1 x 190g Glas Saclà Pesto Tomaten & Mandeln 2 EL Olivenöl extra vergine Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Linguine mit einer Sauce aus Tomaten, Mandeln und Brotkrumen

Zubereitung:

Zerkleinern Sie das Ciabatta Brot mit Hilfe eines Mixers, um gleichmäßig grobe Stücke zu erhalten. Erhitzen Sie das Olivenöl langsam in einer beschichteten Pfanne, geben die Brotstücke hinzu und rösten alles für 4-5 Minuten bei mäßiger Hitze bis alles gold braun und knusprig ist. Mischen Sie den zerdrückten Knoblauch in der letzten Kochminute unter und würzen mit Salz. Geben Sie alles in eine Schüssel und heben die Petersilie unter.

Kochen Sie die Linguine nach Packungsanleitung in Salzwasser al dente und lassen sie gut abtropfen. Geben Sie den Pesto Tomaten & Mandeln in eine beschichtete Pfanne, fügen die Nudeln und das Olivenöl extra vergine hinzu und erwärmen alles für einige Minuten. Schmecken Sie mit Salz und frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer ab.

Verteilen Sie die Pasta auf 4 vorgewärmte Teller, geben die gerösteten Brotstücke darüber und servieren direkt.

Vorschläge
Tipp: Für eine fruchtige Variante geben Sie einige Rosinen und Pinienkerne unter die Brotkrumen-Mischung.